Navigation

Mittwoch, 12. Juli 2017

Was einem im Leben so widerfährt.......

Grüezi mitenand!



Lange, lange ist es her seit meinem letzten Post und vieles ist passiert in der Zwischenzeit. Ich durfte an einer Ausstellung mitmachen und ein grosses Schaufenster dekorieren - beides zwei ganz tolle Erfahrungen, aber sehr zeitintensiv und es blieb keine Minute mehr übrig für den Blog! Mein Wunscherfüller hat mich wie immer tatkräftig unterstützt und oft die Stellung im Haushalt gehalten, damit ich ans Maschinchen sitzen konnte. Ohne seine Unterstützung hätte ich nicht alles geschafft.



Ich habe mir vorgenommen, mich künftig wieder vermehrt um den Blog zu kümmern - sonst liest gar keiner mehr mit! Und eure lieben Worte und Kommentare habe ich wirklich sehr vermisst...






Erinnert ihr euch noch an das DIY mit altem Bilderrahmen und Sukkulenten? Inzwischen sieht der kleine Rahmen so aus. Er hat sich doch gut gemausert oder? Der grosse ist schon längere Zeit ausgeflogen und ein neuer ist entstanden. Dieser ist aber noch nicht vorzeigetauglich! Es braucht wirklich seine Zeit, bis alles angewachsen und überwachsen ist! Also Geduld ist gefragt...


Dienstag, 7. März 2017

kleine Auszeit im Engadin


Grüezi mitenand!




Meine Blog-Leserinnen wissen inzwischen, dass es mein Wunscherfüller und mich immer wieder ins Engadin zieht. Die Wetterausichten waren gut und kaum angekommen gings auf den Berg mit den Skis.....Herrlich wars - bis ein Föhnsturm daherkam - aus dem Nichts heraus und sehr heftig!! Als wir vom Berg runter wollten mit der Bahn, hiess es "Finito" - der Betrieb ist eingestellt. Ohalätz - und was machen wir jetzt? Der Bahnarbeiter meinte, wir Skifahrer könnten die Talabfahrt machen, die Schneeverhältnise seien zwar "nicht mehr so optimal", aber sollte gehen. Was dann kam, ist kaum in Worte zu fassen. "Nicht optimal" war leicht übertrieben - es war katastrophal und wenn mir mein Wunscherfüller nicht gut zugeredet und mich buchstäblich Meter um Meter vom steilen Berg runtergelotst hätte, wäre ich heute noch auf dem Berg.






Montag, 13. Februar 2017

Herzensgrüässli (Herzensgrüsse)

Grüezi mitenand!


Herzensgruässli (Herzensgrüsse) nicht nur zum Valentinstag - mit diesem süssen Gruss kommt man immer gut an -  wie oft möchte man jemandem Danke sagen oder einfach mit einem süssen Gruss überraschen. Mit diesen Herzen hat man immer Erfolg - sie schmecken köstlich und schlecht sehen sie auch nicht aus, oder???



Sonntag, 29. Januar 2017

Schneeflocken


Grüezi mitenand


Endlich mal ein Winter nach meinem Geschmack - auch wenn wir die letzten Wochen mehrheitlich im Nebel ausharren mussten. Gott sei Dank wohnen wir in einer Gegend, wo wir in wenigen Minuten dem Nebel rasch entfliehen und Schnee und Sonne ausgiebig geniessen können.


Und weil ich ja eine absolute Schneeliebhaberin bin, habe ich mir noch ein paar spezielle Schneeflocken ins Haus geholt, resp. gemacht. Ich liebe Spitzen über alles und die Herstellung war gar nicht so schwer. Jetzt hängen sie am Stubenfenster und wenn die Sonne scheint, strahlen sie fröhlich in alle Richtungen. Egal was in den nächsten Wochen passiert - der Föhn soll tüchtig blasen und Regen solls auch geben - diese Schneeflocken kann mir niemand mehr wegnehmen.......





Samstag, 14. Januar 2017

Maxibag-Fieber


Grüezi mitenand!

Ich hoffe ihr seid alle gut ins Neue Jahr gestartet und diese leidige Grippe, die momentan breit um sich schlägt, hat euch nicht erwischt. Ich wurde bis jetzt Gott sei Dank verschont mit Husten, Erkältung, Niessen und Fieber. Aber ein anderes Fieber hat mich gepackt - das Maxibag-Fieber. Ich weiss, ich habe sie schon öfters gezeigt, aber da sie immer wieder gewünscht sind, darf ich oft Nachschub produzieren und mein Chaschtelädeli oder den Shop auf der Homepage (www.linth-lady.ch) auffüllen.

Kennt ihr schon Paperfabric? Mir gefällt dieser knautschige Effekt sehr gut und ich habe es mit beschichteter BW kombiniert. Sieht gleich ein bisschen edel aus, oder? Das Material ist bis 30 Grad waschbar.



Freitag, 30. Dezember 2016

Goodbye 2016...


Ein letzter Post vor dem grossen Jump vom 2016 ins 2017! Lange ist es her seit meinem letzten Post. Aber die Weihnachtsvorbereitungen hatten mich voll im Griff. Erinnert ihr euch noch an den Beginn meiner Rosenproduktion im Oktober? Bis Weihnachten waren es sage und schreibe 350 Stück! Es ist mir ein grosses Bedürfnis allen zu danken für die grosse Wertschätzung und es freut mich natürlich sehr, dass ich die Rosen buchstäblich in die ganze Schweiz verschicken durfte und dass sie am Weihnachtsmarkt in Walenstadt so fleissig gekauft wurden. Danke liebe Karin! 


Natürlich ist auch noch einiges anderes entstanden in dieser Zeit, aber aus Zeitgründen habe ich diese Werkeleien nur auf FB oder Instagram gezeigt. Aber vielleicht liest ja hier doch noch ab und zu jemand mit, der nicht auf diesen Social Medien unterwegs ist.........

Sonntag, 23. Oktober 2016

Rosenfieber und Spitze trifft Rost......



Grüezi mitenand!


Ich bin im Rosenfieber...........Nachdem die Rosen letztes Jahr so begehrt waren, bekam ich einen grossen Auftrag für eine diesjährige Weihnachtsausstellung. Die erste Serie habe ich bereits abgeliefert und neue Aufträge trudeln jeden Tag ein, was mich natürlich sehr freut. Es gibt nichts Schöneres als positive Rückmeldungen auf meine Werkeleien und ohne diese würde es ja gar keinen Spass machen. 


Also falls noch jemand Rosen möchte, bitte baldmöglichst bestellen, damit sie noch rechtzeitig bei euch sind. Genaue Angaben betreffend Preis etc. findet ihr im Online Shop auf meiner Homepage www.linth-lady.ch unter "Deko".

  

Ich bin dann mal weg am Rosen drehn......  STOPP - noch nicht wegklicken!